Bikecorner Baar Cham 120

Baar: Mo 13.30 - 18.30
Cham: Mo geschlossen

Di - Fr 08.00 - 12.00 / 13.30 - 18.30
Sa 08.00 - 16.00

Tel Baar 041 763 00 60
Tel Cham: 041 312 00 88

Vorab: es gibt sie noch – die trockenen Wurzeltrails!

1 Bikerin und 4 Biker nutzten das „trockene“ Wetterfenster, um gemeinsam den Night-Ride auf das Michelskreuz in Angriff zu nehmen. Um die Zeit optimal zu nutzen ging es (zu)flott am See entlang in Richtung Risch. Beim Golfplatz schlugen wir dann den Weg an der Bahnlinie ein, bevor es in Rotkreuz zum ersten Anstieg zum Steintobel hoch ging.

Wie immer hat es das Steintobel in sich und die Gruppe zog sich ein bisschen in die Länge. Nach dem „Sammeln“ trennten wir uns alsbald beim „Schweinestall“ wieder in zwei Gruppen auf. Während sich die ein bisschen Älteren auf den Weg über die Strasse aufmachten, zog es die Jungspunde über den etwas steileren Wiesentrail hoch zur Kapelle.

Auf dem Michelskreuz angekommen bot sich uns ein spezielles Panorama: Während es auf dem Berg trocken war, konnten wir die Regenwolken betrachten, welche über die Reussebene zogen. Nachdem sich alle für die Abfahrt vorbereitet haben, ging es zunächst über den Wiesentrail mit Highspeed hinunter. Der anschliessende Waldtrail war in einem trockenen Zustand. Einzig ein Schlammloch sorgte für den einen oder anderen kleinen «Schrecken».

Über die Forstwege machten wir uns dann auf zum Wurzeltrail. Diese waren in einem Top Zustand und es machte einen riesen Spass, diese mit ordentlichem Speed zu befahren. Auch wenn mal ein kleiner Baum im Wege stand, kam die Gruppe wohlbehalten unten an (was nicht immer so sein muss).

Über Honau setzten wir unsere Route fort und steuerten die Reuss-Trails an. Obwohl es bekanntlich kurz vorher geregnet hatte, waren auch hier die Trails gut befahrbar. An der Reuss entlang (zum Glück noch ohne Hochwasser) ging es dann abschliessend in Richtung Hünenberg und «Liechtliweg».

In Hünenberg-See angekommen genehmigten sich die einen noch ein Bierchen im Rialto, während sich die anderen bereits auf den Heimweg machten.

 

Fazit
2 Zecken | 24 km  |  1h40 Fahrzeit | 531 Höhenmeter

Wichtiger Hinweis:

Der Verein Biketreff führt im im Auftrag des Bikecorners Baar verschiedene Veranstaltungen durch. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Verein Biketreff und der Bikecorner Baar lehnen jegliche Haftung ab.

Zum Seitenanfang